1.Damen gg TG Heimfeld

 

Der Endspurt läuft..., die letzten drei hammerharten Gegner stehen nun noch vor der Tür, 9 Punkte könnten schon reichen für den Wiederaufstieg.

Damit begann es also, die ersten 3 Punkte der letzten drei Spiele mussten her. An diesem Sonntag ging es nach Heimfeld, mit norddeutschem „Schietwetter“ und garstiger Stimmung begann ein sehr entschiedenes Match.
Schon nach sage und schreibe 2 Minuten machte es zum ersten Mal BOOM im gegnerischen Tor, als Maria alias. „Omi“ das Ding über die Linie brachte. Nachdem wir die zahlreichen Torchancen in Mitte der ersten Halbzeit nicht nutzten konnten, hämmerte Lisa dann die zwei Befreiungsschläge am Ende der ersten Halbzeit ins Tor.

Es schien ein erfolgreicher Spieltag zu sein, doch wir wollten mehr! Der nächste „Oldie-Treffer“ kam mit dem 4:0 von Rückhandlegende Nina Gaupties.
Nach einem leider gut ausgespielten Konter der Gastgeber konnten sich diese jedoch auch einen Ehrentreffer ergattert, bevor 3D-Zockerin Emma Rosenstock auf 5:1 erhöhte.

Damit endete dieser Spieltag mit einem wunderschönen 5:1 und sehr wichtigen Toren!


Jetzt heißt es: AUFI und die nächsten 3 Punkte gegen den Tabellenführer Victoria holen!!