7. Spieltag

Ergebnis: 0:1

Nach zuletzt fünf sieglosen Spielen am Stück musste heute im Derby beim Mitaufsteiger
DuWo 08 unbedingt ein Dreier her.

Es entwickelte sich ein offenes und umkämpftes Spiel. Beide Teams suchten ihr Heil in
der Offensive, ohne dabei spielerisch zu glänzen. Trotzdem war es jederzeit spannend.
In Durchgang Eins hatten wir die etwas besseren Möglichkeiten. Und obwohl wir bereits
im Laufe der ersten Halbzeit zweimal verletzungsbedingt wechseln mussten, gute Besserung
an Lukas Hübner und Florian Homfeldt, blieben wir gut im Spiel und belohnten uns in der
44. Minute als John Limberg eine Ecke von Damianos Lazarides per Kopf im Gehäuse der
Gastgeber unterbringen konnte. 0:1 zur Pause.

In der zweiten Hälfte versuchte DuWo natürlich den Druck zu erhöhen, kam aber selten
zwingend vor unser Tor. Wir spielten unsere immer aussichtsreicher werdenden Konterchancen
nicht gut zu Ende und da beide Defensivreihen ihre Arbeit bis zum Schlusspfiff sehr
ordentlich verrichteten, blieb es beim knappen aber sehr wichtigen 0:1 Auswärtssieg.

In diesem munteren Derby hätten gut und gerne mehr Tore fallen können. Mit Geschick und
dem nötigen Quäntchen Glück reichte uns jedoch auch ein Standard-Treffer für drei wertvolle
Punkte.