Danke, Danke, Danke…. Das war eine Überraschung…

SVB vs. Horn Hamm

2. Damen beim HTHC

Silberlöwen vs. Sportplatzmannschaft/Klipper

Neuer Ausrüster

SL020417 1 1SL020417 2 1

 

Bei herrlichem Sonnenschein spielten die Silberlöwen am Sonntag, den 2. April auswärts gegen die „Söhne Marienthals“, ihr drittes Spiel in diesem Jahr. 

Da die Horner Rennbahn Anfang April dem MTHC noch kein Wasser zur Verfügung stellt, wurde kurzerhand die Freiwillige Feuerwehr engagiert, um den Platz mit 2 C-Rohren zu löschen. 

So ging die Partie auf frisch gewässertem Geläuf in die erste Phase, die überwiegend von gegenseitigem Abtasten der Spielstärke und gelegentlichen sportlichen Sprinteinlagen der Marienthaler geprägt war. 

Der spielerisch sehr stark besetzte gegnerische Sturm konnte dabei von der eigenen solide aufgestellten Defense aufgrund einer konsequenten Manndeckung erstaunlich gut pariert werden. 

Das sehr aggressive Frühpressing der Marientaler machte den Silberlöwen allerdings zunächst deutlich zu schaffen. Da der Gegner dieses Spielsystem jedoch bald wieder verließ gelang der Spielaufbau zunehmend elegant, so dass in der ersten Halbzeit mehrere Torchancen heraus gespielt werden konnten. Leider ohne Abschluss. 

Das hohe Bergstedter Laufpensum zollte jedoch nach der Halbzeitpause deutlich seinen Tribut. 

So mussten in der zweiten Halbzeit wiederholt bei feindlichen, sehr wendigen und flotten Angriffswellen sämtliche Abwehrtricks eingesetzt werden um Torschüsse zu verhindern. 

Der Gegner war dabei insgesamt läuferisch und technisch deutlich überlegen, so dass es zu mehreren sehr gefährlichen Angriffen kam. Die daraus resultierenden Torschüsse wurden jedoch von unserem überragenden Ersatz-Goalie (Matz Schmütsch) sensationell abgewehrt. 

In der Angriffsbewegung konnte der Ball auch von Bergstedter Seite gelegentlich spielerisch und taktisch recht geschickt im gegnerischen Schusskreis platziert werden. Hier fehlte jedoch trotz findigem Einsatz unserer Sturmflitzer wiederholt das Quentchen Glück zum Treffer. 

Das 0:0 als Endresultat ist daher insgesamt als gutes Resultat anzusehen und insbesondere der exzellenten Torwart-Leistung zu verdanken. 

Mit dem sportlichen Ausklang in der Sonne vor dem Clubhaus inklusive netter Gespräche zwischen den Mannschaften ein äußerst gelungener Sonntagvormittag!

 

Kai Kö.

 

SL020417 3 1

Erster Platzdienst 2017

Feldvorbereitung 2017

Hervorragender 4. Platz bei den Hamburger Meisterschaften Regionalliga Mädchen B

Faschingstraining der D's

1. Gießkannencup beim SVB