Die schönsten Pausen sind Lila ...


So erlebt Anfang November, als sich 13 MB, 9 MC und je 8 KC und KB mit 4 Müttern, Coaches und einem Bus samt Fahrer Samstag früh um 6h auf den Weg nach Hiesfeld (? Wo?)bei Dinslaken machen.
Wir waren einladen zum 3. Lila-Laune-Turnier. Kurz vor 12h schlugen wir erwartungsfroh und gesanglich eingestimmt vor Ort auf. 2 große Hallen hintereinander und eine perfekte Orga erwarteten uns.
Wir stürzten uns dann auch gleich voller Elan in die Spiele. Die KC beendeten den Samstag sehr unglücklich mit 3 verlorenen Spielen, Tabellenplatz 4 ihrer Gruppe. Die MC hingegen machten im Viertelfinale noch Samstagabend klar, wer hier klare Ziele hat. Die MB hatten zumindest ein Unentschieden dabei, sonst leider knapp und unglücklich verloren. Die KB haben 2 Spiele deutlich gewonnen, eines knapp und unglaublich verloren und den 2. Tabellenplatz erkämpft.
Damit waren dann auch alle ziemlich müde nach dem frühen Start in den Tag. Der TV Jahn Hiesfeld als Gastgeber hatte in seinem Vereinsheim ein Nudelbuffet vorbereitet. Danach haben wir Quartier in 3 verschiedenen Hotels bezogen und dank der Müdigkeit war dann auch recht schnell Ruhe.

Gut erholt und fit sind wir dann in den Sonntag gestartet. Da haben die KC das Spiel gegen Tabellenführer der anderen Gruppe zwar verloren, das nächste aber gewonnen gewonnen und sich so für das Spiel um Platz 5 qualifiziert. Da klappte es dann leider nicht mit dem Sieg, ein respektabler 6. Platz war aber trotzdem drin.

Die MB hingegen haben mit vollem Einsatz den 5. Platz erkämpft.

Die MC setzen ihre Erfolgsserie, auch durch tolles Coaching von Christian Benzmann fort und wurden im Finale knapp mit 0:1 dann 2. die Mädels waren super klasse.
Auch die KB setzen das erfolgreiche Spiel - exzellent von Lisa Branahl gecoacht - vom Vortag fort und gewannen Spiel um Spiel bis zum Finale. Da zitterten wir noch ein bisschen, dass die Finals getauscht wurden, damit wir um 16h wieder gen HH starten konnten.
Auch schon im MC-Finale war - genau wie bei den KB - Gänsehaut auf dem Programm. Die Mannschaften kamen mit musikalischer Untermalung aus den Umkleiden auf das Feld gelaufen. Sehr geil!
Die KB trafen im Finale auf die Vorjahressieger, Velbert, und mussten sich leider 1:5 geschlagen geben.
Die Ausbeute des Wochenendes:
2 tolle 2.Plätze, ein 5. und ein 6. Platz, viel Spaß, noch mehr Bergstedt-Feeling und die Gewissheit, dass Hockey einfach der schönste Sport ever ist.

Nur der SVB!

 

IMG 3814

IMG 3829

IMG 3850

IMG 3878

IMG 3889