Zum Ersten Mal im Tor?

 

Das war die Frage nach dem 10:1 Sieg unserer 2. Damen gegen ETV.

Am Sonntagabend haben wir uns auf den nicht ganz so weiten Weg zu unserer Buckhorn Halle begeben, um einen weiteren Sieg mit nach Hause zu nehmen. Jens als Coach wollte mal etwas Neues ausprobieren und teilte die Mannschaft in Oldstars und Youngstars. Zunächst gingen die Oldstars aufs Feld und starteten von der ersten Minute an mit einem erfolgreichen Spiel.  Doch den Ball bekamen sie nicht ins Tor. Wir wechselten, nun waren die Youngstars auf dem Feld, auch sie starten gut und Mia erzielte schnell das erste Tor.  Mit einem weiterem Tor von Rike und eins von Marie stand es nun 3:0 mit einem schönen Tor von Toni gingen wir mit dem 4:0 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit durften die Youngstars anfangen und das besprochene umsetzen. Mit weiteren Toren von Mia und Jara stand es dann 8:0. ETV aber wollte nicht locker lassen und gaben nicht auf, so erzielten sie nach einer super Passkombination ihr erstes und einziges Tor. Certel setzte gleich ein drauf. Ein harter Ball von Toni direkt vor das Tor Certel hielt nur noch ihren Schläger rein und der Ball flog über den Torwart und landete im Tor.  Hanna schoss unser Abschlusstor und so gewannen wir mit einem schönen 10:1 Sieg.

Nach dem Spiel erfuhren wir, dass der Torwart von ETV zum ersten mal im Tor stand, dass konnten wir nur schwer glauben, dafür hat sie einen Hammer Job gemacht!