Unsere Knaben B1 werden 3. in der Oberliga 2017

 

Am Samstag, den 23.09., ging es im Oberliga Halbfinale gegen die Jungs von Alster 2. Auf der Anlage vom HTHC in Langenhorn ging es um 11h los.

Bis zum Halbfinale verloren unsere KB1 zwei Spiele: in der Vorrunde gegen Alster 2 und in der Zwischenrunde gegen Blankenese. Die Qualität der Alsteraner, die kein Spiel verloren hatten, war also bekannt, aber auch das Wissen, dass das 1-3 gegen Alster knapper war als das Resultat.

In einem Spiel mit Chancen auf beiden Seiten das über die gesamte Spielzeit von 50 Minuten hin und her wogte, kam am Ende was kommen musste. 0-0 nach regulärer Spielzeit: Penalty Schießen.... Im Penalty Schießen behielten dann die Weiß-Grauen mit 3-2 über unsere Weinroten Bergstedter die besseren Nerven, eine ganz knappe Geschichte. Aber schon im Teamkreis nach der Niederlage wurde der Plan ausgegeben im Spiel um Platz 3 am Sonntag gegen Altona nochmal alles zu geben.


Am Bundestag Wahl-Sonntag, den 24.09. um 8.15h war dann wieder Treffen beim HTHC in Langenhorn. Und wieder eine klasse Teamleistung unser Jungs. Wieder ohne Gegentor im gesamten Spiel und vorne dieses Mal einmal treffsicher zum 1-0. Damit gewinnen unsere Jungs das letzte Spiel der Saison in der Oberliga und werden 3.

In der Hallensaison wird wieder in der Oberliga angegriffen, mal sehen was dann geht.

Danke an alle Fans die am Wochenende angefeuert haben!