Herren erkämpfen einen Punkt beim Rückrundenstart



Es war ein rasantes und hitziges Spiel gegen die 2. Garde vom GTHGC.

Bergstedts Herren gerieten schnell mit 0:2 in Rückstand, ehe Jonathan durch einen Eckentreffer den Anschluss erzielen konnte. Noch in der ersten Halbzeit war der 2 Tore Abstand allerdings durch ein Tor des Gegners
wiederhergestellt. Aber der Kampfgeist war geweckt, Ludi fischte immer mehr Bälle vor dem Tor weg und unsere Jungs konnten die zwei Tore bis zur Halbzeit ausgleichen - 3:3!
Für die zweite Hälfte war also Spannung in der Halle zu spüren. Im sehr schnellen Spiel ging es ständig hin und her, ohne dass Tore fallen wollten, obwohl Bergstedt nun doch mehr Chancen hatte. Größter Aufreger war dann allerdings die Platzwunde in des Kapitäns Gesicht, die aber schnell von Uli und Ira versorgt wurde, denn Marcus wollte unbedingt weiter spielen. Der Held des Tages.
Jeweils ein Tor auf beiden Seiten brachte den 4:4 Endstand.

Nächstes Spiel am Sonntag, 21.01. um 16:00 gegen Tabellenführer HornHamm im Margarete Rothe Gymnasium. Über Fans freuen wir uns!

 

Ulrike